copyright: Mehdi Khabou, Team Cosima
23.03.2021

Sieger 2020

Team SPOT - die Sieger des COSIMA-Wettbewerbs 2020 wurden am 12. März 2021 in einer Online-Sitzung prämiert.

Kontakt

Evie Al Haschemi

COSIMA-Wettbewerb 2020

Anfang der 1990er Jahre präsentierten die Forscher der kalifornischen Firma Xerox Parc ein futuristisches Konzept, das sie „Digital Desk“ nannten. Der Digital Desk sah aus wie ein herkömmlicher Arbeitsplatz, abgesehen von der ungewöhnlichen großen Einrichtung, die über dem Tisch schwebte. Videokameras hingen an einem Gerüst über dem Schreibtisch und zeichneten jegliche Bewegung der Person auf, die an ihm saß. Ein lauter Projektor warf den leuchtenden Bildschirm eines Neunzigerjahre Betriebssystems auf die Möbel-Oberfläche. Erstmalig waren die Grenzen zwischen der physischen und der digitalen Welt fließend. Trotz seiner Neuheit - oder vielleicht gerade deswegen - ist der Digital Desk nie gestartet.

Dreißig Jahre später sind kostengünstige und leistungsstärkere Elektronik sowie kompakte Projektionstechnik weit verbreitet. Das motiviert sechs Studierende die Grundidee des Digital Desk neu aufzurollen, weiterzudenken und im Rahmen von COSIMA 2020 in die Tat umzusetzen. SPOT ist geboren.

Was ist SPOT?

SPOT ist ein adaptives Lichtkonzept, das Schreib- und Arbeitstische mittels Gestensteuerung individuell beleuchtet. Anders als konventionelle Lampen oder „Smart Lights“ kann SPOT durch eine intuitive Gestensteuerung, durch Optiken zur Steigerung der Lichtintensität sowie durch das Anzeigen von frei wählbaren Inhalten überzeugen.

Wer ist SPOT?

SPOT, das sind 6 MINT-Studenten des Karlsruher Instituts für Technologie, die sich aus dem Studium kennen.

Vincent Gottwald, Yoki Saito, Jonas Janzen , Oussama Oualha, Stefan Gehrlein, Mehdi A. Khabou, alle haben die gemeinsame Motivation, neben den theoretischen Vorlesungen ihre eigenen Ideen praktisch umzusetzen. Die fünf Maschinenbau-Studenten und der Mechatronik-Student konnten ihr theoretisches Wissen im Bereich Produktentwicklung, Konstruktion sowie Optik- und Schaltungsdesign bei der Entwicklung von SPOT praktisch anwenden und ergänzen.

COSIMA Sieger 2019

Zum 10jährigen COSIMA Jubiläum trafen wir uns am 28.10.2019 wieder am Ausgangspunkt in Berlin auf dem MikroSystemTechnik Kongress.
Es gab zwei Top-Teams, die sich den 1. Platz teilten und jeweils €1.000,00 erhielten:

-day LIGHT von der TU Darmstadt
-poced von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und dem Karlsruher Institut für 
  Technologie
2. Platz Team smartcase von der Uni Saarland, dotiert mit € 750,00.
3. Platz Team El Generatore von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und dem Karlsruher Institut für Technologie, dotiert mit € 500,00.

Preisträger 2020

Team SPOT

Karlsruher Institut für Technologie

Team SPOT

Karlsruher Institut für Technologie

Kooperationspartner