Hartmut Witte, TU Ilmenau
17.08.2022

Teams 2022

Kontakt

Evie Al Haschemi

Mit Mikrosystemen, den kleinen Alleskönnern, unterwegs in der Welt von COSIMA

COSIMA, der Wettbewerb für technikaffine Studenten, - „Competition of Students in Microsystems Applications" - wird vom Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik VDE veranstaltet und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF gefördert.

COSIMA findet am 15.11.2022 - 18.11.2022 im Rahmen der electronica, Messe München, statt.


Studenten zeigen, was man mit Hilfe von Mikrosystemen zaubern kann

Ihr Können und ihre Kreativität stellen die Teilnehmer des Wettbewerbs jedes Jahr, wenn der Studierendenwettbewerb COSIMA ansteht, aufs Neue unter Beweis. Hier treten Teams gegeneinander an, die neue Einsatzmöglichkeiten von Sensoren und Mikrosystemen im Alltag entwickelt haben. Dieses Jahr findet das Finale vom 15. bis 18. November 2022 im Rahmen der electronica, Messe München, statt. Mit dabei sind unsere vier Teams aus Hamburg, Ilmenau, Karlsruhe und München, die wir Ihnen in diesen Artikel gerne vorstellen möchten.


Team Orbio

Betreuer: Prof. Jan Korvink und Dr. Dario Mager, Karlsruher Institut für Technologie KIT

Betreuer: Prof. Jan Korvink und Dr. Dario Mager, Karlsruher Institut für Technologie KIT

Diagnostics for everybody

Das Team von Professor Jan Korvink und Dr. Dario Mager, Karlsruher Institut für Technologie KIT, will mit Orbio die Diagnostic für Jedermann und jede Frau zugänglich machen.

Um Krankheiten frühzeitig zu erkennen, ist präventives Testen notwendig. Das ist meist teuer und zeitaufwändig. Orbio will das ändern, indem das Team ein PCR-basiertes Testsystem entwickelt, welches zu günstigen Kosten am Point of Care eingesetzt werden kann.

Teammitglieder sind Leon Middendorf, Nicklas Rondot, Alina Stein und Johanna Bartl.

Team Tragbare Filterkappe

Betreuer: Prof. Hoc Khiem Trieu, Technische Universität Hamburg

Betreuer: Prof. Hoc Khiem Trieu, Technische Universität Hamburg

Egal wo: Unser Trinkwasserverschluss garantiert sauberes Wasser zum Mitnehmen 

Das Team von Prof Hoc-Khiem Trieu, Technische Universität Hamburg, stellt den idealen Trinkwasser-Flaschenverschluss für sauberes und sicheres Wasser im Freien vor!

Filtern Sie Ihr Wasser überall und jederzeit mit der neuesten Mems-Technologie. Nehmen Sie sie mit zum Wandern, zum Trekking oder sogar auf einen abgelegenen Campingplatz, wo die Trinkwasserversorgung ein Problem sein kann.

Teammitglieder:

Rijuta Bagchi, Suve Nisa Ramakrishan, Varum Gonsalves

Betreuer: Prof. Hoc Khiem Trieu, Technische Universität Hamburg


Team T - S.H.I.R.T.

Betreuer: Prof. Hartmut Witte, TU Ilmenau



Betreuer: Prof. Hartmut Witte, TU Ilmenau



Auf die richtige Haltung kommt es an!

Das Team von Professor Hartmut Witte, TU Ilmenau, stellt ein tragbares und mit IMUs versehenes System vor, das Bewegungen der Wirbelsäule messen kann und dem Nutzer zurückmeldet, ob er seinen Rumpf richtig und ausreichend bewegt.

Zum Team gehören Michael Jung, Emma Stolpe, Mohamed Elsayed und Simon Leiniger.

Team V-Feel System

Betreuer: Prof. Ulf Schlichtmann, TU München


Betreuer: Prof. Ulf Schlichtmann, TU München


Kleine Helfer für sehbehinderte Menschen

Das Team von Professor Ulf Schlichtmann, TU München, präsentiert ein System zur Gefahrenerkennung für sehbehinderte Menschen. Mit einem speziellen Vibrationsmechanismus warnt V-Feel seine Benutzer.

V-Feel assistiert beim Auffinden von Gegenständen und reagiert auf Sprachbefehle.

Teammitglieder sind Yushen Zhang, Linfeng Guo, Ge Zhang und Boning Li.

Kooperationspartner